Der Verein

 

In der mfe Haus- und Kinderärzte Solothurn (HASO)  sind die im Kanton Solothurn in der Grundversorgung tätigen Haus- und Kinderärzte zu einem Berufsverband zusammengeschlossen.

Der Verband  setzt sich für die beruflichen Rahmenbedingungen der Grundversorgung im Kanton Solothurn ein und vertritt als kantonale Sektion der Haus- und Kinderärzte Schweiz (mfe) ihre Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und den Kostenträgern.

historisch:

1993 wurde in unserem Kanton der Verein der Hausärzte SOGAM (Solothurner Gesellschaft für Allgemeinmedizin) gegründet. Langsam aber stetig ist der Verein gewachsen und hat zunehmend als Sprachrohr der niedergelassenen Hausärzte  politisch Gewicht erhalten. Viele engagierte Mitglieder haben über die Jahre dazu beigetragen, dass aus dem Kanton Solothurn auch national wichtige Inputs für die Hausarztmedizin aufgenommen wurden.

Am 15.1.2007 schlossen sich  die SOGAM, die internistischen Grundversorger und die Kinderärzte zur HASO  zusammen. National folgte der Zusammenschluss der Hausärzte, der Internisten und der Pädiater am 17.9.2009 zur mfe (Médecins de famille et de l’enfance Suisse).

Zur besseren Erkennbarkeit der Zugehörigkeit zum nationalen Pendant der mfe Schweiz und damit in der Namensgebung die Kinderärzte auch explizit vertreten sind, wurde 2017 beschlossen, das Logo auf mfe Haus- und Kinderärzte Solothurn HASO zu wechseln.

Statuten:

Statuten Hausärzte Solothurn Version 2011