Protokoll der Generalversammlung vom 27.04.2017 in der Jugendherberge Solothurn

 

1. Begrüßung durch die Co-Präsidentin, Protokoll

Anwesend sind vom Vorstand: Christian Rohrmann (CR), G. Kissling (GK), R. Temperli (RT), R. Christen (RC), Cornelia Meier (CM), Michael Fluri (MF), Simone Eugster (SE), Pina Schmid (PS) sowie interessierte HASO-Mitglieder.

 

2. Protokoll der GV vom 28.4.2017

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom  28.4.2016 wird mit Verdankung an RT genehmigt.

 

3. Jahresbericht des Präsidiums 2016

dieser wird von CR vorgetragen (siehe Anhang)

 

4. Wahlen des Vorstandes, des Präsidiums und der Revisoren

Gaby Kissling tritt als langjährige Co-Präsidentin aus dem Vorstand zurück. Sie wird von CR für ihre langjährige engagierte Arbeit gewürdigt.

Vorgeschlagen ist ein Co-Präsidium von Simone Eugster und Christian Rohrmann. Rolf Christen und Regula Temperli behalten ihre Ressorts (Kassier; Aktuarin und neu Betreuung der HP): Michael Fluri: eHealth, FB-Delegierter, paritätische Kommission für Praxisassistenz. Cornelia Meier als Kontakt zur GAeSO; Giuseppina Schmid als mfe-Delegierte und als Verbindung zu den Pädiatern.

Revisoren: Monika Büttiker, Heinrich Flückiger (beide Olten). Alle Vorstandsmitglieder und die Revisoren werden per Akklamation gewählt.

 

5. Jahresrechnung des Kassiers, Antrag der Revisoren, Budget 2017, Festlegung des Jahresbeitrages

Erfolgsrechnung 2016: Einnahmen durch die Mitgliederbeiträge (keine Sponsorenbeiträge mehr): 2000 Fr weniger Einnahmen an Mitgliederbeiträgen: ältere Kollegen sind ausgetreten. Die HASO-Mitglieder-Beiträge werden neu von der SGAIM eingezogen, einige Mitglieder sind bei diesem Wechsel ausgetreten.

Ausgaben: sie bestehen aus der Entschädigung für den Vorstand, für dessen Sitzungen, für das Vorstandsessen und für FB und GV. ein einmaliger Aufwand für die neue Homepage im Rahmen von 10'000 Fr. ist budgetiert; für spezielle Anlässe sind 4x 500 Fr. für die Veranstaltungen „Tatort Praxis“ (gemeinsame Veranstaltungen von interessierten Assistent/innen mit Hausärzten).

Bericht von der Revisorin Monika Büttiker: Sie hat mit Heinrich Flückiger die Rechnung geprüft und für gut befunden. Sie bittet den Kassier und den gesamten Vorstand um Entlastung. Diese wird per Akklamation erteilt.

Das Plenum ist einverstanden, dass die Homepage ohne Sponsoring selber finanziert wird. Das Budget wird per Akklamation verabschiedet.

Der Mitgliederbeitrag von 100 Fr. wird beibehalten.

 

6. Varia

Rahmenvertrag zwischen HASO und soH betreffend NOFOL: der Vertrag wurde mit den Vertretern der NOFOL Kommission (Hermann Lanter und Thomas Imthurn) abgeglichen, jetzt liegt er bei der soH zur Genehmigung.

Wunsch für die Fortbildung nächstes Jahr: Interprofessionalität, Weiterführen des Themas Nachfolgeregelung Praxis, TARMED.

 

 

 

Die Aktuarin: R.Temperli